Der Steuerspezialist
von FACT

FLEXTAX für die Besteuerung
von Investmentfonds

FLEXTAX – Vorteile dieser Produktlösung
Mit der integrierten Systemlösung FLEXTAX haben Sie die Möglichkeit, die Besteuerung Ihrer Investmentfonds ordnungsgemäß, termingerecht und automatisiert zu ermitteln und zu dokumentieren. FLEXTAX ist eine erprobte Standardsoftware mit einer bedienerfreundlichen Oberfläche. Die Pflege des Customizings und des Reportings kann durch den Anwender erfolgen. Die Datenanbindung an die Fondsbuchhaltung lässt sich an viele Fondsbuchhaltungssysteme per Standardimportschnittstelle vornehmen. Alle Haupt- und Sub-Fonds können in FLEXTAX abgebildet werden.

FLEXTAX – Leistungsumfang
Im Reporting von FLEXTAX werden zum einen alle Anforderungen der standardisierten Finanzamtsberichte und des Meldewegs Elster vollumfänglich erfüllt, zum anderen können Reports kundenindividuell gestaltet werden. Die Reports umfassen Steuerberechnung, die Anmeldung der Kapitalertragssteuer, § 5 InvStG Meldung, die Feststellungserklärung, das Fondsreporting oder Ausschüttungs- bzw. Wiederanlageberichte. Zusätzlich kann FLEXTEX für Investoren auch in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) das bAV-Steuerreporting erstellen, es beinhaltet dabei die Bestandsführung steuerlicher Ausgleichsposten und die Erfolgsermittlung nach § 8b Abs.2 KStG. Die FLEXTAX-Ergebnisse lassen sich mit Ausfüllhilfen direkt in die Steuererklärung übernehmen und können auf Wunsch als Buchungssätze auch direkt in die Buchhaltung des Investors geliefert werden.

FLEXTAX - Warum eine eigenständige Produktlösung?
Die permanenten Änderungen im Bereich der Besteuerung im Kapitalanlageumfeld und bei Fonds sowie die neuen Anforderungen an die Steuererklärung gem. InvStG und die Besteuerungsgrundlagen der Investoren (EStG und KStG) erfordern eine eigenständige Lösung außerhalb eines Buchhaltungssystems. Oftmals können Buchhaltungssysteme in der KVG-Branche nicht zeitnah auf kurzfristige Gesetzesänderungen reagieren oder die individuelle steuerliche Anlegersituation (NV-Bescheinigung, Versicherung etc.) nicht ausreichend nachbilden.

Für mehr Informationen und eine persönliche Beratung rufen Sie uns gerne an.
Ihr Ansprechpartner: Heiner Brauers - Tel. +49 2131 777-231