fin-xn Logo

Fin XN ist mit über 8.700 Fonds von mehr als 200 namhaften Fondsgesellschaften die Plattform für die Beschaffung, Prüfung und Vereinheitlichung von Fondsdaten. Mit Fin XN haben Sie Ihre Fondsdaten schnell und umfassend im Griff.

Aleksandar Ivezić

Ihr Ansprechpartner für Fin XN und First

Telefon +49 2131 777 238 E-Mail a.ivezic@fact.de

Fin XN ist genau richtig für …

Versicherer,

die Fondsdaten für das Solvency-II-Meldewesen schnell und automatisch zusammenstellen wollen.

die die Daten ganz ohne mühsame Kontrollen fristgerecht beschaffen wollen.

die statt Formatchaos ein standardisiertes Datenformat wollen.

Fondsgesellschaften,

die Fondsdurchschau-Daten einfach, zentral, revisionssicher und effizient an ihre Kunden ausliefern wollen.

die ihre indirekt investierten Beträge automatisiert aufschlüsseln wollen, um die Berechnung der SCR- Quote für ihre eigenen Fonds zu verbessern.

die eine rekursive Fondsdurchschau ihrer eigenen Daten durchführen möchten.

Pensionskassen, Pensionsfonds und Altersvorsorgeeinrichtungen,

die ihre Meldepflichten im Rahmen des Rentendatenprojekts ganz unkompliziert erfüllen wollen.

die ihre eigenen Daten um relevante Kennzahlen wie CIC, NACE, LEI und ESA 2010 Categories ergänzen möchten.

die validierte Fondsdurchschaudaten ergänzen möchten.

die automatisiert eine XBRL-Meldung für die EIOPA erstellen wollen.

Die wichtigsten Funktionen von Fin XN

Fin XN ist eine webbasierte Plattform mit einer intuitiven und einfach zu benutzenden Oberfläche. Der Betrieb erfolgt sicher über mehrere Rechenzentren in Deutschland. Es ist keine Installation auf eigener IT-Infrastruktur notwendig.

Fin XN für Versicherer und Fondsgesellschaften

Layout Icon

Verwendet das Standardformat der europäischen Fondsverbände für den Datenaustausch, TPT (Tripartite-Templates).

Layout Icon

Eine zentrale Quelle für alle Solvency-II-Fondsdaten, die Sie brauchen. Individuell nach Bedarf konfigurierbar.

Layout Icon

Automatisierte Prüfung aller Fondsdaten auf Formattreue und Vollständigkeit sowie revisionssichere Protokollierung für Sender und Empfänger.

Layout Icon

Individuelle Konfiguration des Fondsdatenbezugs in beliebiger Tiefe.

Layout Icon

Automatische Umrechnung von Betragsdaten auf Basis gehaltener Fondsanteile.

Layout Icon

Umrechnung von Betragsdaten in die jeweilige Reporting-Währung.

Layout Icon

Konvertierung in Formate für gängige Solvency-II-Datensammler wie First.

Fin XN für EbAV

Layout Icon

alle mächtigen Funktionen von Fin XN.

Layout Icon

Ergänzung nicht vorhandener Daten wie CIC, NACE, LEI und ESA 2010 Categories, wenn nötig.

Layout Icon

Vereinheitlichung der Ausgabedaten und Erstellung der XBRL Meldung.

“Mit Fin XN haben Sie die Daten unter Kontrolle und nicht die Daten Sie. Sofort einsetzbar, skalierbar, übersichtlich, revisionssicher und günstig.”

Umfassende Beratung und langfristiger Support

Als cloudbasierte Plattform, die Sie einfach über den Browser bedienen, ist Fin XN sehr schnell und einfach beherrschbar. Für alle technischen und funktionalen Fragen steht Ihnen unser Support-Team mit seinem Expertenwissen jederzeit zur Verfügung. Auf digital uncomplicators können Sie sich verlassen.

bpo Logo

Wir nehmen EbAV die Arbeit ab

Mit unserem Business Process Outsourcing (BPO) übernehmen wir für Sie alle notwendigen Tätigkeiten im Rahmen der Erstellung der Meldung für EZB und EIOPA mit Fin XN auch als preiswerte Dienstleistung. Sprechen Sie uns an!

Vereinbaren Sie jetzt einen Experten-Rückruf

* Pflichtfelder

Diese Fact-Kunden profitieren bereits von Fin XN

    Urheberrecht/Leistungsschutzrecht

    Die auf dieser Website veröffentlichten Logos, Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung sowie Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf dieser Website ist nicht gestattet und strafbar.

    Fin XN ist die perfekte Ergänzung zu diesen Fact-Lösungen

    fin-rp Logo

    Fondsgesellschaften, die über Fin XN TPT-Daten versenden, erfüllen mit Fin RP ihre Publizitätspflichten.

    Automatische und sichere Datenkontrolle und Aufbereitung der Daten in attraktiven Jahresberichten in unterschiedlichen Formaten. Elektronische Auslieferung als Hochglanz-PDF an Investoren und im XBRL- Format direkt an den Bundesanzeiger. Einfach, schnell und unabhängig.
     

    Sie wollen mehr über Fin RP wissen?
    Kontaktieren Sie Heiner Brauers: +49 2131 777-231 | h.brauers@fact.de

    first Logo

    Mit First empfangene Solvency-II-Daten verarbeiten oder TPT-Daten erstellen und senden.

    Mit First können Sie noch mehr: Bestandsführung, Bilanzierung, Meldewesen, Controlling, Planung und Solvency II. Das modulare Software-System, mit dem alle Anforderungen der Kapitalanlageverwaltung auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten werden können.
     

    Sie wollen mehr über First wissen?
    Kontaktieren Sie Aleksandar Ivezić: +49 2131 777-238 | a.ivezic@fact.de

    Weitere Lösungen für institutionelle Anleger

    flextax Logo

    Flextax – die Lösung für alle, die automatisch die Steuern für ihre Investmentfonds im Griff haben wollen.

    Ein System für alle steuerlichen Anforderungen: Automatische Ermittlung von Kennzahlen, Datenimport und Reporting. Immer ordnungsgemäß, termingerecht und revisionssicher.
     

    Sie wollen mehr über Flextax wissen?
    Kontaktieren Sie Heiner Brauers: +49 2131 777-231 | h.brauers@fact.de

    bpo Logo

    BPO – die Lösung für alle mit knappen Ressourcen und hohen Ansprüchen.

    Geschäftsprozesse zum Teil oder ganz auslagern: Bestandsführung, Bilanzierung, Meldewesen und vieles mehr. Wir kümmern uns um alles. Sie konzentrieren sich auf Ihre Stärken.

    Sie wollen mehr über BPO wissen?
    Kontaktieren Sie Alexander Zechannig: +49 2131 777-217 | a.zechannig@fact.de